Das ganze Jahr durch

Zwischen Himmel und Erde – Tanzen in der Natur

Wir sind draußen im Park Rehberge. Dort tanzen wir im Einklang mit der Natur – Bäumen, Gras, Sonne und Wind. Wir machen Atem- , Stimm- und Meditationsübungen. Dabei lernen wir den Umwelt wahrzunehmen und unsere Gefühle zum tänzerischen Ausdruck zu bringen. Wir tanzen mit und auch ohne Musik. Mal improvisieren wir und tanzen frei – mal setzen wir feste Choreographien um.

Für die Teilnahme an dem Kurs sind keine tänzerischen Vorkenntnisse oder körperliche Voraussetzungen notwendig. Der Kurs wird im Rahmen des Projektes „Bewegung Draussen in Mitte“ umgesetzt und ist für alle Altersgruppen und Geschlechter offen.

*Menschen mit Behinderungen und/oder Therapieerfahrungen sind herzlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.